Site Loader
Veranstaltungen
Sandweg 22, 26215 Ofenerfeld
Sandweg 22, 26215 Ofenerfeld
06. Oktober 2020
19:30

Das Konzert mit Helmut Debus am 06. Okt. 2020 muss aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Helmut Debus hat aber bereits für den 17.06. 2021 zugesagt!

„Dat Meer geiht mi nich ut `n Kopp“

Konzert mit Helmut Debus im Heinrich Kunst Haus

 Wenn ein plattdeutscher Liedermacher in Nordwestdeutschland und weit darüber hinaus bekannt ist, dann ist es wohl Helmut Debus. 1949 in Hessen geboren, wuchs er in Brake an der Unterweser auf – direkt hinter dem Deich. Die plattdeutsche Sprache lernte er auf der Straße, und sie wurde zum Markenzeichen seiner musikalischen Laufbahn, die schon Mitte der 60-er Jahre in der Schulzeit begann. Am Mittwoch, 18. März 2020 präsentiert Helmut Debus ab 19:30 Uhr im Heinrich Kunst Haus (Sandweg 22, Ofenerfeld) sein neues, mittlerweile 20. Album „Frömde Frünnen“. Aber natürlich stehen auch viele alt-bekannte Lieder aus seiner langen Schaffenszeit auf dem Programm, Lieder, die mit ihrer stillen Kraft und ihrer berührenden Melancholie immer auch lässig, kantig, heiter und mit rebellischem Geist dargeboten werden. Musikalisch unterstützt wird Helmut Debus von seinem Sohn Jakob Debus.

Veranstaltungsort
Heinrich-Kunst-Haus

Kategorien Keine Kategorien


Post Author: Richard Eckhoff