Site Loader
Veranstaltungen
Sandweg 22, 26215 Ofenerfeld
Sandweg 22, 26215 Ofenerfeld
18. März 2020
19:30

Das Konzert mit Helmut Debus am Mittwoch, 18.03.2020, fällt aufgrund der aktuellen Entwicklung und der sehr hohen Dynamik des Corona-Infektionsgeschehens aus!

Das Konzert soll in Absprache mit Helmut Debus zu gegebener Zeit nachgeholt werden. Ein Termin kann aber noch nicht angegeben werden.
Erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Möchten Sie Ihre Eintrittskarte zurück geben, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Veranstalter auf. Kontaktdaten s.u.

Konzert mit Helmut Debus im Heinrich Kunst Haus

Wenn ein plattdeutscher Liedermacher in Nordwestdeutschland und weit darüber hinaus bekannt ist, dann ist es wohl Helmut Debus.

1949 in Hessen geboren, wuchs er in Brake an der Unterweser auf – direkt hinter dem Deich. Die plattdeutsche Sprache lernte er auf der Straße, und sie wurde zum Markenzeichen seiner musikalischen Laufbahn, die schon Mitte der 60-er Jahre in der Schulzeit begann.

Am Mittwoch, 18. März 2020 präsentiert Helmut Debus ab 19:30 Uhr im Heinrich Kunst Haus (Sandweg 22, Ofenerfeld) sein neues, mittlerweile 20. Album „Frömde Frünnen“. Aber natürlich stehen auch viele alt-bekannte Lieder aus seiner langen Schaffenszeit auf dem Programm, Lieder, die mit ihrer stillen Kraft und ihrer berührenden Melancholie immer auch lässig, kantig, heiter und mit rebellischem Geist dargeboten werden. Musikalisch unterstützt wird Helmut Debus von seinem Sohn Jakob Debus.

Karten können ab sofort telefonisch bei Richard Eckhoff unter 0441-60735 oder 0171-4957241 bzw. unter E-Mail kontakt@heinrich-kunst-haus.de vorbestellt werden. Nach Eingang des Eintrittsgeldes werden die Karten verschickt bzw. können abgeholt werden. Dafür ist im Heinrich Kunst Haus (Sandweg 22, Ofenerfeld, 26215 Wiefelstede) am Dienstag, 3. März, am Mittwoch, 4. März und am Donnerstag, 5. März jeweils von 19 bis 20 Uhr eine Vorverkaufskasse geöffnet, wo dann auch ohne Vorbestellung Karten erworben werden können.
Im Eintrittspreis von 12 Euro ist ein Freigetränk enthalten.
Eventuelle Restkarten gibt es dann an der Abendkasse im Haus, die ab 18:45 Uhr geöffnet ist.

 

cmp3.14.14.72670860q3 0xad6b4f35

Veranstaltungsort
Heinrich-Kunst-Haus

Kategorien


Post Author: Richard Eckhoff